Eistauchen in der Guree

Nachdem wir den gesamten Januar zu warm für Eistauchen hatten, hat sich die Situation im Februar geändert. Nach mehrwöchigen großen Minustemperaturen ist der Gurensee soweit eingefroren, das Eitauchen möglich wurde.
Deshalb haben wir uns beim letzten Stammtisch kurzfristig zum Eistauchen verabredet. Gesagt getan am Samstag den 03.03.2018 ging es los. Vormittags noch die Theorie für die Eistauchneulinge und um 12 Uhr am Gurensee Vorbereitung. Löcher sägen, Leinen auslegen usw. Der Event mutierte zu einem Großevent mit 12 Clubmitgliedern davon waren 10 unter Eis.
Die anfänglich dicke Eisschicht (15cm) schmolz allerdings bei den nun doch wieder wärmeren Temperaturen rasch dahin. Schlussendlich hat es allen viel Spaß gemacht.
Anbei im Link noch ein paar Bilder.

Schreib einen Kommentar