Ausbildungszuschuss

Wer ist Zuschuss Berechtigt:

Zuschuss berechtigt sind nur aktive Mitglieder des Tauchclubs Senden, welche eine Tauchausbildung bei einem im Tauchclub Senden für die Ausbildung registrierten Tauchlehrer absolvieren.

Wer beantragt den Zuschuss:

Der für die Tauchausbildung zuständige Tauchlehrer.

Höhe der Bezuschussung.

  • Grundausbildung: OWD / CMAS * oder äquivalent Zuschuss 100.-€.
  • Erfahrener Taucher: AOWD, oder äquivalente Zuschuss 75.-€.
  • Fortgeschrittenenausbildung: Rescue Diver / CMAS ** oder äquivalent Zuschuss 100.-€.
  • Tauchgruppenleiter: Dive Master/ CMAS*** oder äquivalent Zuschuss 150.-€.
  • PADI Nitrox ** / CMAS Nitrox * oder äquivalent mit Tauchgängen. Zuschuss 50.-€.
  • CMAS Nitrox ** oder äquivalent. Zuschuss 100.-€.
  • Für sonstigen Sonderbrevets, Erste Hilfe Kurse oder Nitrox ohne TG Zuschuss 25.-€.

Eine weitergehende Ausbildung kann beantragt werden und wird vom Vorstand im Einzelfall geprüft. Ein so genehmigter Zuschuss kann mit Auflagen verbunden werden.

Budget der Bezuschussung:

Die für die Bezuschussung reservierten Mittel werden für das jeweilige Haushaltsjahr in der JHV festgelegt. Sind die Mittel aufgebraucht, kann für das laufende Haushaltsjahr keine Bezuschussung mehr erfolgen. Die Vorstandschaft behält es sich vor, durch einen Beschluss das Budget zu erhöhen.

Ablauf der Bezuschussung:

  • Der Tauchlehrer soll sich beim TCS als aktiver Tauchlehrer registrieren um einen Zuschuss zu beantragen.
  • Der Tauchlehrer stellt den Antrag beim Kassenwart mit Angabe der Art der Ausbildung und die Höhe des Beantragten Zuschusses.
  • Der Kassenwart überprüft, ob für das Haushaltsjahr noch Mittel zur Verfügung stehen.
  • Ist dies der Fall genehmigt der Kassenwart den Zuschuss und reserviert die Mittel für 3 Monate jedoch maximal bis Ende Haushaltsjahr (31.12.).
  • Erreicht der Tauchschüler sein Ausbildungsziel nicht in der vorgesehen Zeit, so kann eine Verlängerung der Frist beantragt werden.
  • Nach erfolgreicher Ausbildung reicht der Tauchlehrer die Brevetierung beim Kassenwart ein.
  • Der Kassenwart überweist den Zuschuss direkt an den Tauchschüler.

Den Ausbildungszuschuss könnt Ihr direkt hier auf unserer geschützten Internetseite „Zuschuss Antrag“ online beantragen.

Schreib einen Kommentar